museum-digitalbayern

Close
Close

As (Einheit)

Der "As" ist das Grundnominal der römischen Währung vor der Denareinführung um 211 v. Chr. Er stand ganz allgemein für einen 'ganzen' Gegenstand, eine Erbschaft (res ex 'asse'), einen Acker oder ein einheitliches Besitztum. Er konnte aber trotzdem auch bei Bedarf oder Notwendigkeit in Zwölfteln (in Unzen) geteilt oder auch als „mehrfaches“ Ganzes vorliegen.

Die 'As' war im europäischen Mittelalter und der Frühneuzeit außerdem eine kleinste Unterteilung von Mark (Gewicht) und Pfund (siehe z. B. holländische As). - (Wikipedia 05.09.2018)

Objects and visualizations

Relations to objects

Rom: Aes grave, Proraserie libralRom: AugustusLugdunum: AugustusRom: TiberiusRom: Tiberius und Divus AugustusRom: Tiberius und Divus Augustus
Show objects